Verbraucherportal Bayern | Verbraucherportal Bayern

Bayerisches Staatsministeriums für
Umwelt und Verbraucherschutz



Top Themen

  • Startseiten Imagebild des Verbraucherinformationssystemms

Im Fokus

Blumen werden mit einer Blechgießkanne gegossen, Copyright Panthermedia

Ein Gewinn für Mensch und Natur - nachhaltig Gärtnern

Mit ein wenig Hintergrundwissen kann man seinen Garten oder Balkon schön und nachhaltig gestalten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie man in den typischen Gartenbereichen, z.B. Erden, Steine und Gartenzubehör sowie Pflanzen und deren Schutz, nachhaltig gärtnern kann.

Zum Artikel "Nachhaltig Gärtnern"


Frau am Bahnsteig schaut auf ihre Armbanduhr; Link zum Artikel

Wer in Deutschland mit der Bahn reist, hat es immer wieder mit Verspätungen oder Ausfällen zu tun. Wir erklären, welche Ansprüche sie gegen das Unternehmen geltend machen können und wie.

Zum Artikel "Bahngastrechte"


Spielzeug soll pädagogisch wertvoll sein und dem Kind gefallen. Die wichtigste Eigenschaft ist aber die Sicherheit des Spielzeugs. Was sind die wichtigsten rechtlichen Anforderungen?

Wissenswertes zur Spielzeugsicherheit


Menschen auf Fahrrädern im Fitnessstudio; Copyright Panthermedia

Für Fitnessstudios zahlen Kund/-innen oft hohe Monatsbeiträge. Im Folgenden geht es um die rechtliche Seite von Verträgen mit Fitnessstudios. Was sind häufige Probleme und welche Lösungen gibt es?

Link zum ArtikelVerträge mit Fitnessstudios


Einfamilienhaus mit Photovoltaik auf dem Dach, Copyright Panthermedia

Eine eigene Photovoltaik-Anlage verspricht Unabhängigkeit von Energieversorgern, Sparpotential und staatliche Förderung. Wann lohnt sich das? Wir zeigen, wie man rechnet.

Wirtschaftlichkeit von Photovoltaik-Anlagen


Aktuelle Meldungen

10.04.2024

Urteil: Wer trägt bei einem Kfz-Unfall das Werkstattrisiko?

Wer trägt bei einem Auto-Unfall das sogenannte Werkstattrisiko? Mit dieser Frage hat sich der BGH beschäftigt und jetzt ein Urteil gefällt: Grundsätzlich trägt der/die Unfallversursacher/-in das Risiko für etwaige erhöhte Kosten, die eine Werkstatt für die Reparatur des Fahrzeugs in Rechnung stellt.

02.04.2024

Auslandsaufenthalt und Umzug planen: Checkliste der Verbraucherzentrale

Der erste Umzug ist für junge Menschen aufregend und herausfordernd - sei es ins Ausland oder nur in eine eigene Wohnung. Bei der Organisation hilt die interaktive Umzugs-Checkliste der Verbraucherzentrale. Mit ihr kann online eine To-Do-Liste zu den wichtigsten Themen, die den Umzug betreffen, erstellt werden.  

28.03.2024

Photovoltaik: Ist eine zweite Anlage sinnvoll?

Macht es für Nutzende von Photovoltaik-Anlagen Sinn, bei ausreichend Platz weitere Anlagen zu planen? Rechnet sich das finanziell? Die Energieberatung des VerbraucherService Bayern erklärt, was bei der Überlegung zu berücksichtigen ist. 

26.03.2024

Fahrrad und E-Bike: Diese Versicherungen sind wichtig

Der Frühling lockt Fahrradfahrer/-innen auf den Sattel. Gut zu wissen, wie man sich absichert, wenn doch mal was passiert. Welche Versicherung greift bei Verlust, Beschädigungen oder Unfall? Für E-Bikes und Pedelecs gelten oft besondere Vorschriften. Der Bund der Versicherten informiert. 

21.03.2024

Weltwassertag: Den virtuellen Verbrauch reduzieren

Zum Weltwassertag am 22. März appelliert die Verbraucherzentrale Bayern, im Alltag mehr Wasser zu sparen. Dabei im Fokus ist vor allem der sogenannte virtuelle Verbrauch. Dieser wird durch unsere täglichen Kaufentscheidungen beeinflusst. Doch lesen Sie selbst, wie sich virtuelles Wasser sparen lässt.

15.03.2024

EU-Schnellwarnsystem: Kosmetika 2023 am häufigsten gemeldet

Kosmetika versprechen Pflege und Schönheit. Manche Produkte sind aber schädlich für die Gesundheit. Laut dem Jahresbereicht von Safety Gate, dem europäischen Schnellwarnsystem für Produktsicherheit, standen kosmetische Produkte an der Spitze der 2023 als mangelhaft gemeldeten Produkte. Es folgten: Spielzeug, Kraftfahrzeugen, Elektrogeräten und Kleidung. 

06.03.2024

Weltverbrauchertag: Aktionswoche mit kostenlosen Online-Vorträgen

Am 15.03. ist Weltverbrauchertag! Der VerbraucherService bietet zu diesem Anlass im Rahmen einer Aktionswoche vom 11. bis 15.03.  kostenfreie Kurse und Vorträge für Verbraucherinnen und Verbraucher an.

28.02.2024

Faire und nachhaltige Mode - Neue Podcastfolge

T-Shirts und Schuhe für wenige Euro - mit fairer oder nachhaltiger Mode hat das in der Regel nichts zu tun. Dabei ist es nicht schwer, nachhaltig Kleidung einzukaufen. Worauf  man achten kann, welche Gütesiegel vertrauenswürdig sind und ob nachhaltige Mode auch günstig sein kann, erfahren Sie in der neuen Podcastfolge des bayerischen Verbraucherschutzministeriums.  

22.02.2024

Suchmaschinen und Onlinedienste: Neue EU Verordnung stärkt Verbraucherschutz

Der Digital Services Act (DSA) schützt Verbraucher/-innen besser in der Online-Welt. Anbieter von Webseiten, Apps, sozialen Netzwerken oder Online-Marktplätzen werden durch ihn zu mehr Transparenz und Schutz der Nutzer/-innen verpflichtet. Der DSA gilt seit dem 17. Februar. 

13.02.2024

Fasten einmal anders

Unter dem Motto "Fasten für die Umwelt" ruft der VerbraucherService Bayern zu mehr Nachhaltigkeit im Alltag auf. Die Fastenzeit bietet die Chance, Gewohnheiten zu überdenken und Neues im Alltag zu integrieren. Von den fünf nachhaltigen Fastenideen – von Datenfasten, Autofasten, Verpackungsfasten über den Verzicht auf (Online)Shopping bis hin zu Klimafasten – profitiert nicht nur die Umwelt. Machen Sie mit! 

Facebook-IconInstagram Icon


Externer Link zur Webseite lebensmittelwarnung.de; öffnet in neuem Tab
Produktwarnungen
App Verbraucherschutz

Wichtige Themen

Kleiderständer auf dem Flohmarkt, Copyright Panthermedia

Auf geht's zum Flohmarkt!

Viele Gebrauchtwaren gibt es dort nicht nur in einwandfreiem Zustand, meist sind sie auch deutlich günstiger als Neuware. Von längerer Nutzung und der Vermeidung von Neukäufen profitiert auch das Klima.

Kreativ neu nutzen

Das Wort "Greenwashing" auf trockener Erde unter einer Lupe; Copyright Panthermedia

Greenwashing bei Finanzanlagen: Erkennungszeichen

Ist eine Geldanlage wirklich so nachhaltig, wie der Werbeprospekt es verspricht? Wie man Greenwashing erkennt und den aktuellen Stand der Gesetzeslage beleuchtet unser Beitrag.

blauer PfeilGreenwashing bei Finanzanlagen

Frau beim Wandern in den Alpen genießt die Sonne; Copyright Panthermedia

Nachhaltig reisen: So geht´s

Rücksichtsloser Tourismus kann zerstören, was Reisende eigentlich erleben wollen: Gesunde Naturlandschaften mit ihren kulturellen Besonderheiten. Doch welche Alternativen gibt es?

Tipps für nachhaltiges Reisen


Grüner und weißer Spargel, Copyright Panthermedia

Jetzt startet wieder die Spargelsaison

Spargel ist lecker und gesund. Da er nach dem Stechen schnell an Zartheit und Geschmack verliert, sollten Sie unbedingt auf bestimmte Frischezeichen achten. Wir geben Tipps für den Einkauf und wie man ihn lagert.

baluer PfeilTipps zum Kauf und zur Lagerung von Spargel

Das Bild zeigt eine Hand, die mit Kugelschreiber eine Patientenverrfügung ausfüllt; Copyright Panthermedia

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuung

Viele schieben es vor sich her, Vorsorgedokumente für schwere Krankheit und das Lebensende zu erstellen. Wir erklären, was Sie wissen müsssen, wie es geht und wo Sie Unterstützung finden.

blauer PfeilPhishing: So schützen Sie Ihre Daten

Überschwemmte Straße in der Stadt mit parkendem Auto; Copyright Panthermedia; Link zum Artikel

Elementarschadenversicherung: Kosten und Nutzen

Starkregenereignisse und daraus folgenden Schäden nehmen in Deutschland zu. Doch was sind "elementare" Schäden? Wann zahlt die Versicherung und was kostet sie?

blauer PfeilElemtarschadenversicherung


nach oben