Logo des bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz
Verbraucherportal

Verbraucherportal Bayern: Verbraucher in Fragen des privaten Konsums zu informieren, zu beraten und zu unterstützen

Bietet seriöse und verständliche Informationen in über 600 Artikeln durch staatliche Behörden und Verbraucherverbände mit ihrem Fachwissen und ihrer Praxiserfahrung

  • Mann mit Ticket im Stadion, Copyright Fotolia.com

    Der Ticketzweitmarkt

    Um Eintrittskarten für Veranstaltungen zu kaufen, gibt es im Internet verschiedene Ticketplattformen, die sich in ihren Angeboten deutlich unterscheiden. Wir stellen verschiedene Arten von Ticketplattformen vor, zeigen mögliche Fallen und geben Tipps.
    Der Ticketzweitmarkt

  • Kokoswasser

    Im Trend - Kokosprodukte

    Harte Schale, reicher Kern: Die Kokosnuss hat mehr zu bieten als Raspel, Milch und Plattenfett. Jetzt gibt es auch Wasser, Blütenzucker, Öl, Mehl, und vieles mehr aus der tropischen Frucht. Doch wie verwendet man die kostspieligen Produkte und sind sie wirklich so super für die Gesundheit? ... mehr

  • Ein- und Ausbau von Dämmstoffen

    Ein- und Ausbau von Dämmstoffen

    Bei Neu-, Aus- oder Umbauvorhaben werden notwendige Dämmarbeiten zur Wärme- und Schalldämmung nicht nur durch Fachfirmen, sondern oftmals durch den Bauherrn selbst ausgeführt. Dem steht im Grunde nichts entgegen, wenn dabei die Regeln der Bautechnik und ein paar einfache Verhaltensregeln zum "Eigenschutz" eingehalten werden. ... mehr

  • Frau schiebt Brot weg

    Verdacht auf Weizenunverträglichkeit?

    Häufig werden Grundnahrungsmittel wie Weizen und Milch verdächtigt, Müdigkeit, depressive Verstimmungen, Haut- oder Darmprobleme zu verursachen. Klären kann dies nur ein Arzt. ... mehr

  • Karabiner, Copyright Fotolia.com

    Unnötige Versicherungen

    Neben der Absicherung von existenziellen Risiken, kann sich jeder gegen viele weitere Risiken schützen, weswegen täglich Versicherungen verkauft werden, deren Notwendigkeit durchaus zweifelhaft ist. Einige Versicherungen stellen wir vor.
    Unnötige Versicherungen

  • Indoorklettern, Copyright Fotolia.com

    Sicher Indoorklettern

    In der kalten Jahreszeit ist Indoorklettern, also Klettern in der Halle ein beliebter Sport. Immer wieder passieren Unfälle. Durch Beachtung der Regeln und dem notwendigen Können lassen sich die Risiken beim Klettern in der Halle jedoch minimieren.
    Sicher Indoorklettern

  • Informationen für Flüchtlinge

    Verbraucherwissen für Flüchtlinge und Helfer

    Flüchtlinge brauchen zur Bewältigung ihres Alltags Informationen, umso mehr wenn sie aus einem anderen Kulturkreis mit völlig anderen Lebensmitteln, Rechtsvorschriften und wirtschaftlichen Spielregeln stammen. Auch werden viele Bürger helfend tätig. Unsere Zusammenstellung kann dabei unterstützen. ... mehr

  • Das Verbraucherinformationssystem Bayern (VIS)

    Was ist das VIS Bayern?

    Das Bayerische Verbraucherportal VIS "einfach" erklärt, als Video in unserem YouTube-Kanal. Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, was das Bayerische Verbraucherportal Ihnen bietet und wer dahintersteckt, klicken Sie hier herein. ... mehr

  • Verbraucherschutz-App

    App VerbraucherSchutz

    Die neuesten Lebensmittel- und Produktwarnungen direkt aufs Handy, hilfreiche Infos über Gütesiegel und eine Weiterleitung zu den bayerischen Verbraucherverbänden für konkrete Fragen - das alles und noch mehr bietet die bayerische Verbraucherschutz-App. ... mehr

Aktuelles

Warnungen und Rückrufe


Kurz und Kompakt

Checkliste Einkaufen

Ob Weihnachtseinkauf, täglicher Lebensmitteleinkauf, Autokauf, auf dem Markt, im Laden oder online – Menschen gehen automatisch, meist unbewusst, Verträge ein. Wir haben wichtige Tipps und Hinweise zu Ihren Rechten für verschiedene Situationen zusammengestellt.
Checkliste: Ihr Recht beim Einkaufen

Verschiedene Gemüse, Nüsse, Lachs etc., Copyright Fotolia.com

Es gibt Phasen im Leben, in denen unser Gehirn einfach gut funktionieren muss, sei es in der Schule, im Studium oder im Beruf. Unsere Konzentration und unsere Lernfähigkeit hängen dann auch davon ab, welche Nahrungsmittel wir täglich zu uns nehmen.
Brainfood - geistig fit und bester Laune

Fair Trade Lebensmittel

Der Faire Handel gewinnt immer mehr an Zuwachs. Dies ist möglich, weil immer mehr Menschen nicht mehr nur billig einkaufen wollen, sondern auch soziale und ökologische Aspekte in ihre Kaufentscheidung mit einbeziehen. Wir informieren, was hinter der Idee steckt.
Fair Trade

Pommes Frites, Copyright Fotolia.com

Träumen auch Sie manchmal von besinnlichen Abenden am warmen, knisternden Kaminfeuer? Eine Lösung scheint es zu geben - zumindest verspricht dies die Werbung. Doch Vorsicht - Ethanolöfen sind nicht zum Heizen gedacht!
Ethanolkamine – besinnlich, aber auch brandgefährlich!

In Privathaushalten wird ein großer Anteil des Stromverbrauches durch elektrisch betriebene Geräte verursacht. Trotz steigender Strompreise können Sie sparen, wenn Sie den Energieverbrauch Ihrer Geräte möglichst gering halten. Das schont auch unsere Umwelt!
Stromverbrauch elektrischer Haushaltsgeräte

Das Internet ist geprägt von einer scheinbaren Gratiskultur. Was die Nutzer oft nicht direkt bemerken: Bei der Nutzung der Online-Dienste werden Daten über die eigene Person generiert. Und mit diesen Daten lässt sich Geld verdienen.

Persönliche Daten als Währung

nach oben