Logo des bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz
Bayerisches Verbraucherportal

Sicherheit technischer Produkte und Chemikalien

Aktuelles

Kinderhochstühle für Kleinkinder

Sobald Babys oder Kleinkinder sitzen können, etwa ab neun Monaten, muss ein entsprechender Kinderhochstuhl angeschafft werden. Dann können die Kleinen mit ihren Eltern zusammen am Tisch sitzen und von ihnen auf Augenhöhe gefüttert werden.
Kinderhochstühle für Kleinkinder

Giftgefahren im Haus

Gerade in der aktuellen Lage verbringen wir einen großen Teil unserer Zeit in Häusern bzw. Wohnungen. Dadurch werden wir zwangsläufig mit den dort latent vorhandenen Gefahren durch Gifte konfrontiert.
Giftgefahren im Haus

Augen auf - beim Fahrradkauf

Nach den Schließungen aufgrund der Corona-Pandemie läuft der Fahrradverkauf wieder auf Hochtouren. Die Vielfalt an Rädern ist groß. Aber es gibt auch viel zu beachten.
Augen auf - beim Fahrradkauf

Sozialvorschriften im Straßenverkehr

Seit einigen Jahren sind immer mehr Fernbusse im Einsatz. Auch die Zahl der LKW steigt massiv an. Damit Mensch und Ware sicher und pünktlich ihr Ziel erreichen, sind Regeln erforderlich. Nur ausgeruhte und leistungsfähige Fahrzeugführer sorgen für einen sicheren Transport.
Sozialvorschriften im Straßenverkehr - Schutz und Drittschutz

Baby im Badeeimer, copyright fotolia.de

Was bedeutet Marktüberwachung?

Sämtliche Gebrauchsgüter vom Hammer über Medizinprodukte bis hin zu Aufzugsanlagen müssen hohen Sicherheitsstandards genügen, wenn sie in Europa vertrieben werden sollen. In diesem Erklärvideo erfahren Sie, was Hersteller und Behörden dafür tun.
Video "Was bedeutet Marktüberwachung?"

Kinderwagen oder Baby-Jogger

Die Auswahl des richtigen Kinderwagens ist nicht leicht, das Angebot reicht vom einfachen Liegewagen über Sportwagen bis zum sogenannten Baby-Jogger und Buggy. Als Eltern haben Sie die Verantwortung dafür, dass der "Baby-Ausflug" keine Abenteuerreise wird.
Kinderwagen oder Baby-Jogger

nach oben