Logo des bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz
Verbraucherportal

Verbraucherportal Bayern: Verbraucher in Fragen des privaten Konsums zu informieren, zu beraten und zu unterstützen

Bietet seriöse und verständliche Informationen in über 600 Artikeln durch staatliche Behörden und Verbraucherverbände mit ihrem Fachwissen und ihrer Praxiserfahrung

  • Peperoni auf einer Gabel

    Sodbrennen ernst nehmen!

    Es beginnt mit einem brennenden oder stechenden Gefühl hinter dem Brustbein - Sodbrennen. Doch man kann vorbeugen. ... mehr

  • Frau am Klettersteig

    Klettersteigsets - Klettersteige richtig begehen

    Klettersteiggehen liegt voll im Trend. Dementsprechend haben sich nach Aussage des deutschen Alpenvereins (DAV) die Unfallmeldungen vervielfacht. Klettersteige suggerieren mit ihren installierten Drahtseilen eine trügerische Sicherheit. Gute Tourenplanung, zeitliche und körperliche Reserven sowie gute Ausrüstung und die richtige Anwendung sind deshalb unabdingbar. ... mehr

  • Macht mit - für ein nachhaltiges Bayern

    Macht mit – für ein nachhaltiges Bayern

    Die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) zeigen vorbildliches Engagement in ganz Deutschland, schaffen öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit und wollen Menschen zu nachhaltigem Handeln bewegen. Jeder kann etwas zum Besseren verändern. Bayern macht mit.
    ... mehr

  • Wäschekorb und Waschmaschine

    Natürlich waschen

    Wäschewaschen muss jeder. Ob umweltschonende Hausmittel und Omas Tricks dabei wirklich helfen, haben wir für Sie geprüft. ... mehr

  • Bucht auf Mallorca

    Reisen mit gutem Gewissen

    Der weltweite Tourismus hat seine Schattenseiten. Abgase, Abfallaufkommen, Wasserverschmutzung usw. belasten unsere Umwelt. Der Nachhaltige Tourismus setzt daher auf bewussteres Reisen mit dem Ziel, das ökologische und soziale Gleichgewicht zu erhalten. ... mehr

  • Strommast

    Strom sparen im Haushalt

    Strom wird immer teurer und der Verbrauch nimmt immer noch langsam, aber stetig zu. Die Stromerzeugung belastet zudem die Umwelt. Weniger Strom zu verbrauchen lohnt sich somit doppelt und ist in jedem Haushalt möglich. ... mehr

  • Informationen für Flüchtlinge

    Verbraucherwissen für Flüchtlinge und Helfer

    Flüchtlinge brauchen zur Bewältigung ihres Alltags Informationen, umso mehr wenn sie aus einem anderen Kulturkreis mit völlig anderen Lebensmitteln, Rechtsvorschriften und wirtschaftlichen Spielregeln stammen. Auch werden viele Bürger helfend tätig. Unsere Zusammenstellung kann dabei unterstützen. ... mehr

  • Das Verbraucherinformationssystem Bayern (VIS)

    Was ist das VIS Bayern?

    Das Bayerische Verbraucherportal VIS "einfach" erklärt, als Video in unserem YouTube-Kanal. Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, was das Bayerische Verbraucherportal Ihnen bietet und wer dahintersteckt, klicken Sie hier herein. ... mehr

  • Verbraucherschutz-App

    App VerbraucherSchutz

    Die neuesten Lebensmittel- und Produktwarnungen direkt aufs Handy, hilfreiche Infos über Gütesiegel und eine Weiterleitung zu den bayerischen Verbraucherverbänden für konkrete Fragen - das alles und noch mehr bietet die bayerische Verbraucherschutz-App. ... mehr

Aktuelles

Thermometer

Die Hitze bringt den Körper ganz schön zum Schwitzen. Reichlich trinken, aber das Richtige, sorgt für die nötige Abkühlung. Essen Sie zudem leichte Kost in kleinen Portionen und gehen Sie sorgfältig mit schnell verderblichen Lebensmitteln um.
Tipps und Tricks an heißen Sommertagen

einkaufswagen

Welche Spielregeln gelten für Verbraucher im Supermarkt? Ist es erlaubt z.B. am leckeren Obst zu naschen, den Erdbeerkarton aufzufüllen oder die komplette Zeitschrift durchzulesen? Nicht alles, was geduldet wird, ist auch rechtlich erlaubt. Machen Sie sich schlau.
Einkaufsknigge

Käfer, Copyright Fotolia.com

Mit ein wenig Hintergrundwissen kann man seinen Garten oder Balkon schön und nachhaltig gestalten. Sie erfahren, wie man in den typischen Gartenbereichen, wie Erden, Steine und Gartenzubehör sowie Pflanzen und deren Schutz, nachhaltig agieren kann.
Nachhaltig Gärtnern

Pommes Frites, Copyright Fotolia.com

Ist die Strahlung von Smartphones, DECT-Telefonen oder Mobilfunksendemasten gefährlich? Lesen Sie unsere Artikel-Serie zum Thema Mobilfunk.
Mobilfunk

Unabhängige Energieberatung

Energiesparen ist der beste Weg, steigenden Energiekosten zu begegnen, anstatt das Geld sprichwörtlich zu verheizen. Die Beratung durch Fachleute vor Ort hilft, die Heiz- und Stromkosten mitunter massiv zu senken.
Mehr

Das Internet ist geprägt von einer scheinbaren Gratiskultur. Was die Nutzer oft nicht direkt bemerken: Bei der Nutzung der Online-Dienste werden Daten über die eigene Person generiert. Und mit diesen Daten lässt sich Geld verdienen.

Persönliche Daten als Währung

Kinder und JugendlicheGeneration60plusVerbraucherbildungService und BeratungBroschüren und Publikationen

nach oben