Zur Startseite des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz
BayernTour Natur

Ernährung und Lebensmittelsicherheit

Aktuelles

  • diverse Kürbiskern-Produkte der Fa. Seidl Confiserie GmbH, Seidl Confiserie GmbH
  • Sommerfreude Feiner Salatkäse mit frischen Kräutern, Weichkäse aus Rohmilch mindestens 50 % Fett i.Tr., Betriebsgemeinschaft Hof Dannwisch
  • Konsumeier aus ökologischer Erzeugung, Eifrisch Vermarktungs GmbH, Vertrieb über Fa. Netto Marken-Discount
  • Konsumeier aus ökologischer Erzeugung, Eifrisch Vermarktungs GmbH, Vertrieb über: Penny Markt GmbH, Lidl, Kaufland, Aldi Süd, Real SB Warenhaus GmbH 10er und 6er
  • Italiamo Gehackte Tomaten in Tomatensaft mit Basilikum, 400g, Le Specialità Italiane srl, Vertrieb über die Firma Lidl Deutschland
  • Farina per Polenta Bramata 1a classica grana media, Hersteller: Molino Riva, Importeur: Dunekacke & Wilms Nachf. GmbH
  • Porto Muiños Nori in Flocken, PORTO MUIÑOS S.L
  • Knackwurst, Havers GmbH Direktvermarktung
  • Weitere Meldungen auf Verbraucherwarnung.de
Walnüsse, Copyright LGL

Nüsse werden in unserer Ernährung oft unterschätzt und in erster Linie mit einem hohen Energiegehalt verbunden. Sie enthalten aber Ballaststoffe, wertvolle ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Mineral- und sekundäre Pflanzenstoffe. Lesen Sie, was Nüsse für Ihre Gesundheit bewirken.
Nüsse – Kraftpakete auf kleinstem Raum

Brotscheiben mit Massband, Copyright Fotolia.com

Low Carb Ernährung

Lange Zeit wurde zum Abnehmen die Einsparung von Kalorien und Fett propagiert. Derzeit sind Low-Carb-Diäten, die nicht Fett sondern Kohlenhydrate einsparen, sehr populär. Sie versprechen einen Gewichtsverlust ohne Hunger und Kalorienzählen.
Low Carb

Frau mit Kochlöffel, Copyright Fotolia.com

Paleo orientiert sich an der vermuteten Ernährung der Jäger und Sammler in der Altsteinzeit. Anhänger verzichten u.a. auf Getreide, Hülsenfrüchte, Kartoffeln und Milchprodukte. Der Stoffwechsel des modernen Menschen soll genetisch immernoch wie in der Steinzeit sein.
Paleo Ernährung

Etwa ein Drittel der deutschen erwachsenen Bevölkerung leidet unter Sodbrennen. Tritt es häufiger auf, kann es ohne Behandlung zu weiteren Erkrankungen führen. Deshalb sollte man wissen, wie man vorbeugen kann und wie Sodbrennen entsteht.
Sodbrennen

Tierische Produkte spielen in den hiesigen Essgewohnheiten eine große Rolle. Wer vor Augen hat, dass Tiere empfindsame, soziale Wesen sind, fragt zu Recht nach den Bedingungen unter denen sie gehalten und geschlachtet werden.
Tierwohl im Blick

Ernährungsteam der VZ, Copyright VZ Bayern

Fragen zum Thema Ernährung?

Macht vegane Ernährung krank? Was ist beim Biohonig bio? Fördern Protein-Shakes den Muskelaufbau? Fragen zu Ernährung und Lebensmitteln beantwortet ein Expertenteam der Verbraucherzentrale Bayern im Internetforum "Marktplatz Ernährung".
Marktplatz Ernährung

Kinder und JugendlicheGeneration60plusVerbraucherbildungService und BeratungBroschüren und Publikationen

nach oben