Zur Startseite des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz
BayernTour Natur

Ernährung und Lebensmittelsicherheit

Aktuelles

  • REWE Bio Sauerkirsch 75% Frucht, ODW Lebensmittel GmbH
  • Hirschsalami - Salame di cervo, Trockner Sebastian GmbH
  • Fruchtinsel Apfelschorle (0,5 Liter Mehrweg-Glasflasche), Brauerei Horneck
  • Plötze/Rotauge ausgenommen/unausgenommen, getrocknet und gesalzen, Ozean Fischgroßhandel
  • Cabanossi gebrüht, geräuchert, der Marke „Hofmaier“, Hersteller Fa. Metten Fleischwaren
  • Nepro-Rella, Nestmann Pharma GmbH
  • Roquefort AOP, Firma SOCIETE, Frankreich Identitätskennzeichen: FR 12.203.018 CE
  • Biokraft Natura Nr. 8 Aprikosenkerne, Bio Aprikosenkerne, Bio Müslimix-Beigabe Aprikosenkerne, Fa. Salzhäus`l Himalaya Kristallsalz GmbH
  • Biscotto American Cookies, hergestellt durch Banketbakkerij Merba B.V., Niederlande, verkauft über Aldi Nord
  • Weitere Meldungen auf Lebensmittelwarnung.de
Verschiedene Gemüsesorten, Copyright Fotolia.com

Wie krieg' ich es hin, fünf Portionen Obst und Gemüse täglich zu essen? Abwechslung heißt das Zauberwort. Gerade im Spätsommer hat man eine große Auswahl an verschiedenen Obst und Gemüsesorten. Am besten auch noch regional einkaufen, denn das schont die Umwelt.
5 am Tag

Antipasti, Copyright Fotolia.com

Das ist wahrlich Urlaubsfreude für zu Hause.Genießen Sie den Sommer mit mediterraner Ernährung bei heißen Temperaturen. Mit wenigen Zutaten zaubern Sie Gesundes auf den Tisch, das nach Urlaub, Sonne und Meer schmeckt.
Mediterrane Ernährung

Rumkugeln, Copyright Fotolia.com

Dass in zahlreichen Lebensmitteln wie Fertigsuppen, Konfitüre oder Cremetörtchen Alkohol versteckt sein kann, fällt kaum auf. Man schmeckt ihn nicht und er macht auch keinen Schwips. Selbst die Zutatenliste gibt oft keine klaren Hinweise auf den Alkoholgehalt. Wir informieren zum Thema.
Versteckter Alkohol in Lebensmitteln

Obst, Wasser und Tee, Copyright Panthermedia.de

Fasten - was steckt dahinter?

Fasten soll das innere Gleichgewicht stabilisieren, Schlacken ausscheiden und die Pfunde purzeln lassen. Dabei ist Fasten keine Diät, auch wenn sich Diäten wie das Intervallfasten mit dem Begriff schmücken. Richtiges Fasten muss gut vor- und nachbereitet werden.
Fastenbasics

Harte Schale, reicher Kern: Die Kokosnuss hat mehr zu bieten als Raspel, Milch und Plattenfett. Jetzt gibt es auch Wasser, Blütenzucker, Öl, Mehl, und vieles mehr aus der tropischen Frucht. Doch wie verwendet man die kostspieligen Produkte und sind sie wirklich so super für die Gesundheit?
Kokosprodukte

Ernährungsteam der VZ, Copyright VZ Bayern

Fragen zum Thema Ernährung?

Macht vegane Ernährung krank? Was ist beim Biohonig bio? Fördern Protein-Shakes den Muskelaufbau? Fragen zu Ernährung und Lebensmitteln beantwortet ein Expertenteam der Verbraucherzentrale Bayern im Internetforum "Marktplatz Ernährung".
Marktplatz Ernährung

nach oben