Bayerisches Staatsministerium für
Umwelt und Verbraucherschutz

Auskunft und individuelle Beratung zum rechtlichen und wirtschaftlichen Verbraucherschutz in Bayern

Von: Redaktion VIS-Recht - Bayerisches Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Das Verbraucherinformationssystem VIS BAYERN ist ein Informationsnetzwerk der Bayerischen Staatsregierung unter Herausgeberschaft des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (s. Impressum).

Das Bayerische Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz ist für Fragen der Verbraucherschutzpolitik zuständig und vertritt dadurch allgemein die Interessen der Verbraucher.

In Einzelfällen, die eine individuelle (Rechts-)Beratung erfordern, können wir nicht tätig werden .

Das bayerische Verbraucherschutzministerium arbeitet mit nicht staatlichen Verbraucherorganisationen zusammen und fördert diese.

Bei der Verbraucherzentrale Bayern, können Sie persönlich, telefonisch oder per E-Mail wichtige Informationen zum Verbraucherschutz abrufen und sich in Ihrem speziellen Fall beraten lassen.

Landesweites Beratungstelefon:
Montag, Mittwoch und Donnerstag von 9 bis 11 und 15 bis 17 Uhr
Servicenummer 09001 89 22 93 76
Der Anruf kostet 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz für Fragen zum Angebot, zu Lebensmitteln und Ernährung und für Ratgeberbestellungen. Die Rechtsberatung sowie die Versicherungsberatung kosten 2 Euro pro Minute. Mobilfunkpreise können abweichen. Mehr Infos zum landesweiten Beratungstelefon

Auch beim VerbraucherService Bayern des KDFB e.V. erhalten Sie qualifizierte Beratung telefonisch, per E-Mail oder in einer Beratungsstelle vor Ort.

Schauen Sie zuvor in unseren Index A-Z, ob Sie nicht zu Ihrem Thema etwas finden und so besser vorbereitet sind.

Rechtsberatung erhalten Sie außerdem bei einem Rechtsanwalt in Ihrer Nähe, den Sie im Branchenbuch finden.
Die Rechtsanwälte, die Mitglieder des Deutschen Anwaltsvereins (DAV) sind, können Sie über die Deutsche Anwaltsauskunft online recherchieren oder telefonisch erfragen.

Spezielle Fragen zu dem in einem Artikel behandelten Thema können Sie mittels der Kommentarfunktion in der Dokumentenfußzeile stellen ("Kommentar zur Seite an Autor senden"). Dieser Kommentar wird ausschließlich dem Autor des Beitrags (bei mehreren dem erst genannten) als E-Mail zugesandt, er wird nicht veröffentlicht. Ihre Fragen geben dem Autor Hinweise auf Lücken und Unklarheiten und veranlassen ihn ggf., seinen Artikel zu aktualisieren bzw. zu ergänzen.