Bayerisches Staatsministerium für
Umwelt und Verbraucherschutz

Diese Seite vorlesen Ansicht vergrößern/verkleinernDruckversionKontrast erhöhen

Das Bayerische Verbraucherportal

Sicherheitsanforderungen an Babybadehilfen und Babybadesitze

Babybadehilfen und Babybaderinge sollen den Badespaß für Babys und Aufsichtspersonen erhöhen und das Baden bedingt sicherer gestalten. Aber beim Baden von Babys lauern viele Gefahren. Wie gefährlich das Baden von Babys wirklich ist, wissen die Eltern aber oft erst, wenn ein Unglück passiert ist.
Mehr

Erfolgreich gegen die Winterpfunde Frau auf Waage, Copyright Fotolia.com

So manches Schlankheitsmittel verspricht den schnellen Diäterfolg. Doch halten die Produkte, was sie in der Werbung großspurig versprechen? Wer dagegen gesund abnehmen will, findet die besten Tipps in unserem neuen Artikel.
Mehr

Aktuelle Tipps und neue Artikel

20.02.2015
Neu in den Supermarktregalen - Gemüsechips
Kartoffelchips kennt jeder, relativ neu dagegen sind frittierte Gemüsechips. Der VerbraucherService hat die neuen Produkte kritisch begutachtet.

19.02.2015
Luftfeuchtigkeit im Haus messen (Hygrometer) - vermeiden Sie Schimmelbildung
Durch moderne Fenster werden Wohnungen immer "luftdichter". Aber die feuchte Luft müssen Sie austauschen, um Schimmel zu vermeiden.

19.02.2015
Plastikfasten leicht gemacht
Angesichts des enormen Verbrauchs von Plastik, ruft der VerbraucherService Bayern auf, in der Fastzeit den Konsum zu reduzieren.

12.02.2015
Luxuswohnungen zum Schnäppchenpreis
Die Verbraucherzentrale Bayern warnt derzeit vor unseriösen Wohnungsangeboten im Internet.

10.02.2015
Luftballongas - aber sicher
Bunte Luftballons verbreiten eine gute Stimmung. Für den Auftrieb benötigen Sie jedoch Luftballongas. Aber missbräuchliches Einatmen ist gefährlich!

05.02.2015
Wo Licht da auch Schatten: wichtiges Thema Lichtverschmutzung
Lichtverschmutzung bezeichnet die Erhellung der Nacht durch künstliche Lichtquellen. Dies hat nicht nur Vorteile für uns Menschen.

03.02.2015
2015 ist das Internationale Jahr des Lichts
Das Jahr soll an die Bedeutung von Licht als elementare Lebensvoraussetzung für Menschen, Tiere und Pflanzen erinnern.

30.01.2015
Ab heute neue Nutzungsbedingungen bei Facebook
Wer das Portal weiterhin nutzt, erklärt sich automatisch einverstanden. Mit den Daten will Facebook individuelle, lokalisierte Werbung vorantreiben.

  • Link zur Startseite Ernährung und Lebensmittelsicherheit, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Ernährung
  • Link zur Startseite Produktsicherheit, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Produktsicherheit
  • Link zur Startseite Verbraucherrechte, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Verbraucherrecht
  • Link zur Startseite Finanzen und Versicherungenk, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Finanzen und Versicherungen
  • Link zur Startseite Daten und Medien, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Daten und Medien
  • Link zur Startseite Energie, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Energie
  • Link zur Startseite Nachhaltiger Konsum, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Nachhaltiger Konsum

Gut zu wissen!

Das VIS Bayern ist ein Online-Verbraucherportal mit einem besonderen Konzept. Staatliche Behörden quer durch alle Geschäftsbereiche des Freistaats Bayern und die beiden bayerischen Verbraucherverbände sowie weitere Partner bringen in über 600 eigens verfassten Artikeln ihr Fachwissen und ihre Praxiserfahrung ein. Darüber hinaus finden Sie eine Vielzahl von aktuellen Meldungen und Tipps einschließlich Lebensmittelwarnungen und Produktrückrufen.

Persönliche Beratung bieten Ihnen in Bayern:

So nutzen Sie das VIS Bayern: