Bayerisches Staatsministerium für
Umwelt und Verbraucherschutz

Diese Seite vorlesen Ansicht vergrößern/verkleinernDruckversionKontrast erhöhen

Das Bayerische Verbraucherportal

Online-Bewertungsportale: Von Verbrauchern für Verbraucher?

Sprechblasen, copyright Fotolia.comNichts erzeugt bei Verbrauchern mehr Vertrauen als die eigene Erfahrung oder die Erfahrung anderer. Diesem Prinzip folgen auch Online-Shops, Auktionsplattformen oder große Vergleichsportale. Aber allzu und ausschließlich positive Bewertungen über Produkte oder Dienstleistungen sind kritisch zu betrachten.
Mehr

Gut zu wissen! Nachhaltig konsumierenTitelbild Broschüre

Verbraucher entscheiden täglich mit ihrem Kauf über Produkte, Unternehmen und Vertriebswege. Doch die Vielzahl an Angeboten kann verwirren. Eine neue Broschüre des Bayerischen Umwelt- und Verbraucherschutzministeriums gibt Tipps für das alltägliche Handeln und gibt Entscheidungshilfen beim Kauf neuer Produkte.
Mehr

Schon mal gehört - Umami?

Schriftzeichen für Umami, copyright fotolia.deUmami wird neben süß, sauer, salzig und bitter als fünfte Geschmacksrichtung bezeichnet. Es bedeutet köstlich und wohlschmeckend. Erfahren Sie mehr im neuen VIS-Artikel.
Mehr

Aktuelle Tipps und neue Artikel

20.03.2015
Bewusst Wasser konsumieren
Zum Weltwassertag am 22.3.2015 geben der VerbraucherService Bayern und VIS Bayern Tipps rund um den wassersparenden Einkauf.

06.03.2015
Energiekosten in privaten Haushalten
Die Ausgaben für Energie in privaten Haushalten sind laut der Agentur für Erneuerbare Energien in 2014 stabil bis leicht rückläufig.

06.03.2015
Gericht stoppt "Tanken-Preisrätsel"
Wie die Verbraucherzentrale Bayern mitteilt, muss die Münchner Firma "Bio Fit & Vital" ihr Gewinnspiel mit sofortiger Wirkung einstellen

06.03.2015
Stevia - woher kommt die Süße?
Die Süße wird aus den Planzen mittels eines chemischen Verfahrens gewonnen, erklärt die Verbraucherzentrale Bayern.

04.03.2015
Sicherheitsanforderungen an Babybadehilfen
Badehilfen sollen das Baden sicherer und bequemer gestalten, für das Baby und den Erwachsenen. Doch auch hier drohen Gefahren.

20.02.2015
Neu in den Supermarktregalen - Gemüsechips
Kartoffelchips kennt jeder, relativ neu dagegen sind frittierte Gemüsechips. Der VerbraucherService hat die neuen Produkte kritisch begutachtet.

19.02.2015
Luftfeuchtigkeit im Haus messen (Hygrometer) - vermeiden Sie Schimmelbildung
Durch moderne Fenster werden Wohnungen immer "luftdichter". Aber die feuchte Luft müssen Sie austauschen, um Schimmel zu vermeiden.

19.02.2015
Plastikfasten leicht gemacht
Angesichts des enormen Verbrauchs von Plastik, ruft der VerbraucherService Bayern auf, in der Fastzeit den Konsum zu reduzieren.

  • Link zur Startseite Ernährung und Lebensmittelsicherheit, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Ernährung
  • Link zur Startseite Produktsicherheit, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Produktsicherheit
  • Link zur Startseite Verbraucherrechte, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Verbraucherrecht
  • Link zur Startseite Finanzen und Versicherungenk, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Finanzen und Versicherungen
  • Link zur Startseite Daten und Medien, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Daten und Medien
  • Link zur Startseite Energie, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Energie
  • Link zur Startseite Nachhaltiger Konsum, Bild zeigt Miniatur des Hintergrundbildes der Rubrik Nachhaltiger Konsum

Gut zu wissen!

Das VIS Bayern ist ein Online-Verbraucherportal mit einem besonderen Konzept. Staatliche Behörden quer durch alle Geschäftsbereiche des Freistaats Bayern und die beiden bayerischen Verbraucherverbände sowie weitere Partner bringen in über 600 eigens verfassten Artikeln ihr Fachwissen und ihre Praxiserfahrung ein. Darüber hinaus finden Sie eine Vielzahl von aktuellen Meldungen und Tipps einschließlich Lebensmittelwarnungen und Produktrückrufen.

Persönliche Beratung bieten Ihnen in Bayern:

So nutzen Sie das VIS Bayern: