Zur Startseite des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

BayernTour Natur
  • Sicherer fahren mit Fahrassistenzsystemen

    Die Fahrzeugdichte auf den Straßen steigt und damit auch die Gefahr von Unfällen. Fahrerassistenzsysteme können das Fahren sicherer machen. Bekannte Beispiele sind ABS und ESP, aber auch Einparkhilfen gibt es immer häufiger. ... mehr

  • Mängel bei Lebensmitteln - Wie reklamieren Sie richtig?

    Zahlreiche Lebensmittelkontrolleure überprüfen täglich bundesweit das Lebensmittelangebot. Trotzdem kommt es immer wieder zu verdorbenen Waren, falschen Etikettenangaben oder verschmutzten Verkaufstheken. Die Kontrolleure können nicht überall und immer präsent sein.Was können Sie tun, wenn Ihnen was auffällt?... mehr

  • Telematik-Tarife in der KFZ-Versicherung

    Nicht nur durch einen Wechsel kann man Beiträge bei der KFZ-Versicherung sparen. Wer bereit ist, freiwillig seinen Fahrstil überwachen zu lassen, wird dafür mit niedrigeren Prämien belohnt. Die sogenannten Telematik-Tarife versprechen Vorteile, bergen aber auch Risiken. ... mehr

  • Neue Website der Bayerischen Gewerbeaufsicht

    Die Bayerische Gewerbeaufsicht präsentiert sich erstmalig ressortübergreifend auf einer Website mit ihrem gesamten Spektrum an Aufgabengebieten für Unternehmen und Verbraucher.... mehr

  • Hygienischer Umgang mit Lebensmitteln

    Sonnenschein und Wärme wecken Lust auf Eis und Picknicks im Grünen. Aber wie kommen die Lebensmittel hygienisch einwandfrei vom Laden in die heimische Küche und schließlich vom Picknickkorb auf den Tisch? Sieben Grundregeln, die gerade im Sommer wichtig sind, helfen. ... mehr

  • Neue Erklärvideos von und mit Schülern zum Social Web

    Wie verdienen Entwickler von kostenlosen Apps ihr Geld? Warum aktivieren Apps am Smartphone selbstständig Funktionen wie z.B. die Ortserkennung? Mit YouTube-Videos Geld verdienen – wie funktioniert das? Eine Reihe neuer Erklärvideos, vom Bayerischen Verbraucherministerium gefördert, gibt hilfreiche Antworten und Tipps. ... mehr

  • Im Sommer geht's raus ins Freie!

    Radlfahren, Inlineskaten, Nordic Walking, Trampolinspringen - es gibt viele Möglichkeiten, an der frischen Luft für seine körperliche Fitness zu sorgen. Es passieren aber auch viele Unfälle. Nicht nur müssen die Produkte sicher sein, sondern der richtige Umgang mit ihnen ist mindestens genauso wichtig. In unserer Sport- und Freizeitrubrik werden Sie fündig. ...mehr

  • Ein Brief vom Inkassobüro: Keine Panik!

    Forderungsschreiben von Inkassobüros können Verbraucher verunsichern und zur Zahlung unberechtigter Forderungen verleiten. Unsere Beiträge helfen Ihnen, Ruhe zu bewahren und sich erst mal objektiv zu informieren.... mehr

  • Medikamente richtig entsorgen

    Häufig landen Alt- und Restbestände von Arzneimitteln in Toilette und Ausguss. In der Kläranlage nicht vollständig abgebaute Arzneirückstände gehen in den Naturkreislauf und können so Umwelt und Menschen gefährden. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Fallgruppen zur richtigen Entsorgung dar ...mehr

Aktuelles

Gut zu wissen im Urlaub!

Wenn was beim Verreisen oder im Hotel nicht so läuft wie geplant oder vereinbart, ist es wichtig, seine Rechte zu kennen und vor Ort die ersten Schritte zu unternehmen. Unsere Checkliste zu den Stichworten Buchung, Transport und Mängel hilft Ihnen dabei.
Mehr

Baby im Badeeimer, copyright fotolia.de

Kindersicherungen an Steckdosen

Sobald kleine Kinder anfangen die Wohnung eigenständig zu erkunden, gibt es zahlreiche Gefahrenquellen! Steckdosen haben eine besondere Anziehungskraft auf Kinder, da die kleinen Öffnungen geradezu dazu einladen etwas hinein zu stecken.
Mehr

aufgeschlagenes Ei, Copyright Fotolia.com

Worauf Sie bei Eiern achten sollten

Jedes Ei ist mit einem Erzeugercode ausgestattet, auf dem die Kennnummer des Erzeugerbetriebs und die Art der Haltung der Tiere abzulesen ist .Die Eierverpackung gibt weitreichende Hinweise auf Güte- und Gewichtsklasse, Mindesthaltbarkeitsdatum.
Mehr

verschiedene Elektrogeräte, Copyright Fotolia.com

Elektro- und Elektronikgeräte umweltbewusst auswählen und nutzen

Der Trend geht hin zu mehr Elektro- und Elektronikgeräten und zu einer kürzeren Gebrauchsdauer. Das ist nicht optimal für die Umwelt. Lesen Sie, was Sie alles für eine ausgeglichene Ökobilanz tun können.
Mehr

Online bezahlen – bequem und sicher

Bequemes Online einkaufen bedingt ein sicheres Bezahlen auf dem gleichen Weg. Wie funktioniert ePayment und welche Möglichkeiten gibt es? Vorteile und Risiken stellen wir Ihnen dar, außerdem wie der Käufer geschützt ist.
Mehr

Gebratener Tofu, Copyright Fotolia.com

Lebensmittel aus ungewöhnlichen Zutaten

Nicht nur Vegetarier und Veganer wissen die pflanzlichen Alternativen zu Fleisch- und Wurstwaren zu schätzen. Schon längst sind Produkte aus Soja, Weizen etc. nicht mehr aus den Supermärkten wegzudenken. Unser Artikel gibt einen Überblick über das Angebot.
Mehr

Kinder und Jugendliche Generation60plus Verbraucherbildung Service und Beratung Broschüren und Publikationen

nach oben