Bayerisches Staatsministerium für
Umwelt und Verbraucherschutz

Service und Auskunft zu Ernährung und Lebensmittelsicherheit in Bayern

Das Verbraucherinformationssystem VIS BAYERN ist ein Informationsnetzwerk mehrerer bayerischer Ministerien unter Herausgeberschaft des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (s. Impressum).

Nach der Abschaffung der staatlichen Ernährungsberatungsstellen ist es staatlichen Behörden in Bayern nicht gestattet, individuelle Ernährungsberatung anzubieten.

Ernährungsberatung erhalten Sie bei ausgebildeten Ernährungsberatern wie z.B. Oecotrophologen oder Diätassistenten, die Sie im Branchenbuch finden.

Adressdatenbanken über selbständige Ernährungsberater, z.B. des VDOE und des VDD, erhalten Sie über die Webseiten der Berufsverbände

Auskünfte zum Thema Ernährung

Das bayerische Verbraucherschutzministerium arbeitet mit nicht staatlichen Organisationen zusammen und fördert diese.

  • Logo VZ Marktplatz ErnährungBei der Verbraucherzentrale Bayern, können Sie sich persönlich, telefonisch oder per E-Mail wichtige Informationen geben oder sich beraten lassen.
    Fragen zu Ernährung und Lebensmitteln beantwortet seit kurzem ein Expertenteam der Verbraucherzentrale Bayern im neuen Internetforum "Marktplatz Ernährung". Die Antworten können alle interessierten Verbraucher online lesen. Das Angebot ist kostenlos.
  • Auch beim VerbraucherService Bayern des KDFB e.V. erhalten Sie Informationen oder können in einer Beratungsstelle persönliche Fragen stellen.

Schauen Sie zuvor in unseren Index A-Z, ob Sie nicht hier im VIS Bayern zu Ihrem Thema etwas finden.

Auskünfte zum Thema Lebensmittelsicherheit

Eine Übersicht über Adressen der bayerischen Lebensmittelüberwachung sowie eine Hotline für Hinweise bei Verstößen gegen das Lebensmittelrecht finden Sie in unserem Beitrag

Ein verdorbenes Lebensmittel erworben - Wohin können Sie sich wenden?

Weitere Informationsquellen: