Zur Startseite des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz
Bayerisches Verbraucherportal

Internet und digitale Welt

Aktuelles

Kurz und Kompakt


Big Data

Die zunehmende Menge an Daten, deren Nutzung und Weitergabe ist eine unerschöpfliche Quelle für Unternehmen im globalen Markt der Daten und Informationen, aber auch für Wissenschaft und Technik. Was ist die Rolle des Verbrauchers dabei und wie kann er die Kontrolle behalten?
Mehr

Cyber-Mobbing

Mit dem Begriff des „Cyber-Mobbing“ oder auch „Cyber-Stalking“, „Cyber-Bullying“ werden verschiedene Möglichkeiten der Belästigung, Bedrängung oder Nötigung unter Zuhilfenahme des Internets bezeichnet. Oftmals sind Kinder oder Jugendliche sowohl Täter als auch Opfer.
Mehr

Standortbestimmung - überall auffindbar

Durch die Nutzung von Geodatendiensten zum Beispiel lässt sich der Aufenthaltsort von Mobiltelefonen ermitteln. Die Lokalisierung ist eine Funktion, die für die Nutzer viele Vorteile bieten kann, ebenso aber auch Gefahren in sich birgt. .
Mehr

Internet der Dinge

Dass Gegenstände zunehmend untereinander und über das Internet miteinander "reden", erhöht den Komfort und die Sicherheit in vielen Lebensbereichen. Der Preis sind jedoch die Auswirkungen auf die Privatsphäre und den Schutz persönlicher Daten sowie Haftungsprobleme.
Mehr

Verschlüsselung von Daten

Das Thema Verschlüsselung hat in der Internet- und Emailnutzung stark an Bedeutung gewonnen - zu Recht, denn persönliche Daten müssen gegen unbefugte Zugriffe geschützt werden. Wir erläutern die technischen Methoden wie HTTPS, PGP und S/MIME und ihre richtige Nutzung.
Mehr

Social Media

Virtuelle Gemeinschaften wie auf Facebook, Google +, Twitter, FlickR, LinkedIn und Instagram sind allgegenwärtiger und selbstverständlicher Teil des Alltags. Über mögliche Risiken sollte man jedoch stets auf dem Laufenden bleiben.
Mehr

Kinder und Jugendliche Generation60plus Verbraucherbildung Service und Beratung Broschüren und Publikationen

nach oben