Zur Startseite des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz
BayernTour Natur

Internet und digitale Welt

Aktuelles

Kurz und Kompakt


Verzeichnisse im Internet

Viele werden mit ihrem Namen, ihrer Anschrift und ihrer Telefonnummer in elektronische Verzeichnisse aufgenommen, ohne dies zu wissen oder gar veranlasst zu haben. Ist dies zulässig und was kann man ggf. tun?
Mehr

Social Media

Virtuelle Gemeinschaften wie auf Facebook, Google +, Twitter, FlickR, LinkedIn und Instagram sind allgegenwärtiger und selbstverständlicher Teil des Alltags. Über mögliche Risiken sollte man jedoch stets auf dem Laufenden bleiben.
Mehr

Eine E-Mail an mehrere Empfänger

Mit einem Klick auf "Senden" kann dieselbe E-Mail an beliebig viele Empfänger versandt werden. Meistens wird dabei das "An" oder das "CC"Feld benutzt. Dieses Vorgehen birgt jedoch datenschutzrechtliche Risiken in sich.
Mehr

Persönliche Daten als Währung

Das Internet ist geprägt von einer scheinbaren Gratiskultur. Bei der Nutzung kostenfreier Online-Dienste werden jedoch Daten über die Person generiert, ausgewertet und miteinander verknüpft. Bezahlt wird also letztlich mit Daten.
Mehr

Datenschutz im privaten Raum

Dieser Artikel informiert darüber, unter welchen Voraussetzungen eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erlaubt ist und wie der Einzelne seine Rechte wahren kann.
Mehr

Verschlüsselung von Daten

Das Thema Verschlüsselung hat in der Internet- und Emailnutzung stark an Bedeutung gewonnen - zu Recht, denn persönliche Daten müssen gegen unbefugte Zugriffe geschützt werden. Wir erläutern die technischen Methoden wie HTTPS, PGP und S/MIME und ihre richtige Nutzung.
Mehr

Kinder und Jugendliche Generation60plus Verbraucherbildung Service und Beratung Broschüren und Publikationen

nach oben